Technik Magazin

brandaktuelle News zu technischen Neuerungen

Artisteer Tool zur Erstellung von Templates

Posted on | Februar 1, 2010 | 5 Comments

Die entscheidende Frage, die sich viele Kaufinteressenten bei Artisteer stellen: Hält Artisteer wirklich das was es verspricht? Meine Antwort auf diese Frage lautet: Zu 100%

Ich benutze Artisteer mittlerweile seit gut einem Jahr in der Artisteer Standard Edition für $129,95 und bin mit dem Produkt mehr als zufrieden. Ich hatte mich damals dazu entschlossen, eine eigene Webseite basierend auf Joomla zu entwickeln. Die fertigen Templates für Joomla haben alle nicht meinen Wünschen entsprochen, daher habe ich mich für ein eigenes Artisteer Theme entschieden.

Es empfiehlt sich vor dem Kauf die Artisteer Demo herunter zu laden, um die Software zu testen. Die mit der Artisteer Demoversion erstellten Templates besitzen allerdings ein Wasserzeichen, das nur durch den Kauf der Software entfernt werden kann. Ich habe die Artisteer Trial Version ausgiebig getestet und mich dann für die Standard Edition entschieden, da in der Home&Academic Edition keine Joomla Templates erstellt werden können.

Handhabung von Artisteer:

Die Entwickler von Artisteer haben die Bedienung an Microsoft Office 2007 angelehnt. Wer von Berufswegen daher öfter mit Office Produkten zu tun hat, sollte ziemlich schnell mit der Bedienung von Artisteer zurecht kommen. Die Menüführung besitzt eine praktische Steuerleiste aus Tabs&Icons, die intuitiv zu bedienen ist. Im Internet gibt es verschiedene Videos, die einen Einblick in die Bedienung von Artisteer geben.

In einigen Foren wird behauptet, dass Artisteer nicht in deutscher Sprache verfügbar ist. Dies stimmt so auf keine Fall, da ich selbst eine deutsche Version von Artisteer auf meinem PC installiert habe.

Vorteile von Artisteer:

  • Erstellung eigener Templates innerhalb kürzester Zeit
  • Kompatibel zu Blogger, Joomla, WordPress, Drupal, DotNetNuke, HTML-Seite, ASP.NET-Applikation und CodeCharge Studio
  • Headergrafiken, Hintergrundbilder und Muster sind inklusive
  • Einfache an Microsoft Office 2007 angepasste Bedienung
  • Keine HTML, CSS oder Photoshop-Kenntnisse erforderlich
  • Demoversion zum Testen verfügbar
  • Software ist komplett in deutscher Sprache verfügbar
  • Support antwortet innerhalb kurzer Zeit auf Anfragen

Nachteile von Artisteer:

  • Anschaffungspreis von $129,95
  • Nicht alle Wünsche sind realisierbar (aber machbar mit eigenen HTML-Kenntnissen)

Browserkompatibilität

Ich habe bis jetzt insgesamt 4 Webseiten mit Artisteer erstellt und natürlich auch in den am meisten verbreiteten Browsern getestet. Bevor ich mir Artisteer gekauft habe, hatte ich selbst Templates mit HTML, CSS und Photoshop entwickelt und mich ständig über den Internet Explorer geärgert. Dieser zeigt oftmals ein Layout anders an, als z.B. Firefox, Opera oder Safari.

Seitdem ich Artisteer verwende muss ich mich in dieser Hinsicht nicht mehr ärgern. Ich habe die Templates in folgenden Browsern ohne Anzeigenfehler getestet:

  • Internet Explorer 6, 7 und 8
  • Firefox
  • Opera
  • Safari
  • Google Chrome

Hier mag es sicher noch andere Browser geben, die von vereinzelten Usern benutzt werden. Der Großteil meiner Besucher auf meinen vier Webseiten benutzt diese Webbrowser und bekommt meine mit Artisteer entwickelten Webseiten ohne Anzeigenfehler dargestellt.

Fazit:

Die Verwendung von Artisteer zur Template-Erstellung ist eine echte Alternative um sich vor allem Zeit, Nerven und im übertragenen Sinn auch Geld zu sparen. Die Software muss nur 1x heruntergeladen werden und kann dann lifetime genutzt werden. Gerade bei mehreren Homepage-Projekten macht sich das auf Dauer in jedem Fall bezahlt. Natürlich besitzt auch Artisteer Schwächen wie z.B. häufige Verwendung von Javascript (dies haben aber auch Free-Templates aus dem Internet), nicht alle Designvorstellungen können problemlos umgesetzt werden, etc. Ich kann trotzdem mit gutem Gewissen Artisteer zur Webseiten-Erstellung empfehlen!

Comments

5 Responses to “Artisteer Tool zur Erstellung von Templates”

  1. WebHosting Vergleich
    November 8th, 2010 @ 18:28

    Artisteer auf Deutsch – Artisteer in deutscher Sprache…

    WordPress Templates mit Artisteer Artisteer ist eine Software, welche es spielend leicht ermöglicht, ein individuelles Design für seinen Blog, oder Webseite zu erstellen. Dabei unterstützt Artisteer nicht nur die beliebten WordPress blogs, sonder auch …

  2. Ingo Kramarek
    November 25th, 2010 @ 10:52

    Danke für den gut geschriebenen Artikel.
    Er Zeigt, dass viele Behauptungen im Netz schlicht Falsch sind.

    Auch ich würde jedem Benutzer empfehlen, sich selbst ein Bild zu machen und die kostenlose Demo-Version tu testen.

    Hinzufügen möchte ich noch, dass auf ArtisteerPortal.de eine deutsch Community entstanden ist, die weitaus mehr aus Artisteer raus holt und mit Hilfe anderer User wirklich fast jedes Template realisierbar ist. Auch ohne eigene HTML/CSS Kentnisse hilft die Community das gesetzte Ziel zu erreichen.

    In diesem Sinne….

    Mit besten Grüßen
    Ingo Kramarek

  3. Frank
    Oktober 6th, 2011 @ 11:51

    Hallo, ich kann mich Ingo nur anschliessen, das Artisteer Portal ist wirklich toll und hier wird einem schnell geholfen. Was vielleicht noch interessant ist, durch die Testversion von Artisteer kann sich jeder erst ein Bild davon machen ob ihm die Software gefällt oder nicht und sie erst dann kaufen… Das hat mir persönlich sehr geholfen denn ich wußte worauf ich mich einlasse und konnte mich in aller Ruhe entscheiden. Probiert es doch selber einmal aus wenn ihr ein Template erstellen wollt.

    Ach noch ein Tip für die deutsche Version: Wenn ihr Artister herunter geladen habt, dann auf Settings gehen, Language und German auswählen und Save. Danach Artisteer einmal neu starten und ihr habt die deutsche Version. Ganz einfach…

    Ja, es stimmt, es gibt viele Behauptungen über Artisteer im Netz die so nicht stimmen, daher finde ich die Testversion so gut, da kann sich jeder erstmal selber ein Bild machen…

    Schöne Grüße

    Frank

  4. olaf
    Oktober 27th, 2011 @ 20:10

    Guten Tag.
    Artisteer besitzt wirklich grosse Schächen. Die neue Version 3 gibt schlechtn Code für IE 6 heraus. Ein Alptraum. Ich verstehe nicht, dass es keinen IE 6 Kompatibilitätsmodus Modus gibt, der dann eben nicht jede Spielerei erstellt, dafür aber auch auf alten PCs sprich IE 6 sicher läuft. Viele benutzen diesen nähmlich noch. Vor allem Leute, die sich nicht für PCs interessieren und ständig updaten. Die wollen blos bei ebay oder sonstwo einkaufen und Zeitung lesen aber die interessiert kein neuer Effekt. Man stelle sich vor, eine Firma bekommt vom Artisteer-Webmaster eine Seite, bei der die Kunden dann das Horizontalmenü nicht lesen können. Um abzuschliessen: Artisteer ist definitiv nichts für Profis oder Semi-Profis. Man schaue doch bei den echten Profis ab – Google – ebay – ard.de — alles einfach aufgebaute Seiten mit Topp-Erfolg. Artisteer – als Spielzeug für eine private Seite unter Freunden OK.

  5. Magnus Björns
    Oktober 27th, 2011 @ 20:23

    @Ingo Kramarek
    Hallo, sag doch gleich dass Du der Geschäftführer von artisteerportal.de bist. Ich muss Dir leider mitteilen, dass die Seite artisteerPortal.de (mit Artisteer und Joomla 1.5 erstellt) im IE 7 nicht richtig dargestellt wird. Das die drei Produkte von Artisteer werden abgeschnitten dargestellt. Das ist sicher ein Fehler von Artisteer – oder. Ich bleibe einfach skeptisch, ob Artisteer eine sichere Sache ist.

    Grüsse

    Maguns

Leave a Reply





Powered by Yahoo! Answers