Technik Magazin

brandaktuelle News zu technischen Neuerungen

Yellix identifiziert unbekannte Anrufer

Posted on | Dezember 18, 2009 | No Comments

Wie YELLIX funktioniert wird anschaulich in dem kurzen Video erläutert:

Anrufe bei denen die Rufnummer unterdrückt wird, gehören mit YELLIX der Vergangenheit an. Ich selbst nehme keine Anrufe entgegen, bei denen mir die Rufnummer nicht bekannt ist. Viele dieser Anrufe sind Werbeanrufe von Unternehmen um statistische Befragungen durchzuführen. Wenn die Rufnummer von dem Anrufer unterdrückt ist, lasse ich den Anrufer zuerst auf die Mailbox sprechen und entscheide dann ob ich diesen zurück rufe.

Das Startup YELLIX bietet zumindest für Anrufer mit unterdrückter Nummer eine Lösung. Ziel ist es, mit der kostenlosen Software für Smartphones unbekannte Rufnummern einem Besitzer zu zuordnen – und das in Echtzeit.

Die Informationen zu den Anrufern werden von YELLIX durch dastelefonbuchmobil.de, mit ca. 30 Millionen Einträgen abgerufen. Laut YELLIX können offenbar auch „Freunde“ über Facebook samt Foto angezeigt werden.

YELLIX wird von folgenden Mobiltelefonen unterstützt: BlackBerry, HTC, LG, Nokia, Motorola, Palm, Samsung und SonyEricsson. Allerdings müssen diese Handy’s als Betriebssystem Android, RIM BlackBerry, Symbian oder Windows Mobile benutzen. Für iPhone User gibt es eine spezielle Variante um YELLIX benutzen zu können. Zusätzlich werden bei gewerblichen Nummern Alternativen angezeigt sobald eine Nummer besetzt ist oder niemand ans Telefon geht.

YELLIX verweist auf seiner Webseite, dass die Anruferkennung bei Blackberry Mobiltelefonen nur eingeschränkt verwendet werden kann, da Blackberry keine Zusatzinformationen während eingehenden Anrufen einblenden kann.

Comments

Leave a Reply





Powered by Yahoo! Answers